Verschoben ist aufgehoben!

Neuer Termin Seminar “Persönliches Budget für Menschen mit Schwerbehinderung” 07.-09. Mai 2021

                                                                                                                                  

Die aktuelle Situation stellt für uns alle eine riesengroße Herausforderung dar, menschlich, medizinisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich. Deswegen ist es jetzt besonders wichtig, dass wir achtsam und rücksichtsvoll sind.

Nachdem wir, aufgrund der aktuellen Situation, den Termin für unser Seminar verschieben mussten, freuen wir uns, dass wir Ihnen nun einen neuen Termin für unser Seminar “Persönliches Budget für Menschen mit Schwerbehinderung”, mitteilen können.

Unser Seminar findet vom 07.-09. Mai 2021, auf dem Hof Heinemann, Neuenweger Reihe, 27798 Hude, statt.

Wir hoffen, dass Sie weiterhin Interesse an dem Seminar haben und bitten um eine kurze Rückmeldung, ob Sie weiterhin daran teilnehmen werden.

Wir freuen uns auf interessante Tage und einen intensiven Austausch mit Ihnen.

Bleiben Sie gesund!

Wir möchten zu folgendem Thema aufmerksam machen.

Am 15.05.2020 berät der Bundesrat über die Einführung des Pflegestärkungsgesetz. Sollte dies durchkommen, wird dies stark in die Selbstbestimmungsrechte der Menschen mit Behinderung eingreifen. Eine Betreuung und Versorgung zu Hause sicherzustellen wird hierdurch noch schwieriger.

Weitere Informationen finden Sie hier → Häusliche Beatmung

Was können Sie tun? Bitte sprechen Sie Ihren Bundestagsabgeordneten an und machen ihn auf diesen Gesetzesentwurf aufmerksam. Eine Versorgung zu Hause ist emotional nicht mit einer Versorgung in einer stationären Wohngruppe zu vergleichen. Gerade zu Zeiten von Corona ist das Leben in einer Wohngruppe absolut nicht mit einem Selbstbestimmten Leben in Vereinbarung zu bringen. Und solche Viren werden immer wieder kommen…

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, findet unsere Veranstaltung Budget Café am 06.05.2020 leider nicht statt. Wir sind uns sicher, wenn wir die Krise gemeinsam überstanden haben- dann werden wir eine erneute Veranstaltung für Sie durchführen.



Was bringt mir das Persönliche Budget?

Erfahrungen und vor allem die Möglichkeiten auf ein selbstbestimmtes Leben durch das Persönliche Budget, erfahren Sie in folgendem Artikel der NWZ Oldenburg. Zum Artikel



Seminarankündigung: 

Persönliches Budget für Menschen mit Schwerbehinderung

als sinnvolle Alternative für ein selbstbestimmtes Leben

Wann:             05.06.2020    13:30 – 18:00Uhr

                       06.06.2020     10:00 – 18:00Uhr 

                       07.06.2020     10:00 – 14:00Uhr 

Wo:                 Hof Heinemann

                       Neuweger Reihe 18, 27798 Hude 

Hier steht uns ein barrierefreier Hof zur Verfügung. Der Hof bietet 9 barrierefreie Zimmer mit 18 Schlafplätzen und barrierefreien Badezimmern. Diese verfügen bei Bedarf sogar über eine Duschliege und sämtliche Hilfsmittel. 

Informationen zum Seminarort finden Sie hier — www.hofheinemann.de

Kosten: 450,00€ pro Betroffener (Einen Antrag zur Erstattung der Kosten durch den zuständigen Kostenträger erhalten Sie bei uns. Der Seminarpreis kann nach unten korrigiert werden, wenn ausreichend Anmeldungen da sind, um die Kosten zu tragen. Es werden keine Gewinne durch die Veranstaltung erzielt) und 650,00€ für Fachkräfte 

                        

Reinen Tagungsgästen wird geraten ebenfalls Vollpension direkt vor Ort zu buchen. 

In Zusammenarbeit mit: 

Kanzlei Seppel & Partner                              EUTB SeGOLd e.V. 

Kanzlei König und Pflüger                             EUTB DMSG 

Integrationsfachdienst                                 Hof Heinemann 

SFK Oldenburg

Uns ist es wichtig, dass die Teilnehmer zwischendurch viel Zeit für den Austausch und persönliche Fragestellungen haben. Jeder ist anders und hat unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb werden wir Freitag- und Samstagabend gemeinsame Aktivitäten anbieten. (Grillabend oder ähnliches) Hier entscheidet jeder selbst, worüber er sprechen möchte und in wie weit er oder sie sich einbringt. 

Der Hof Heinemann hält uns ein Zimmerkontingent bis zum 31.01.2020 vor. Sollten wir die Teilnehmerzahl wiedererwartend nicht erreichen, müssen wir die Veranstaltung leider absagen. 

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer!!!